Immer kundenorientiert

Die Ansprüche an eine Wohnung verändern sich im Laufe eines Lebens. Studenten haben ihre ganz eigenen Wohnbedürfnisse im Bildungsballungsraum Erlangen-Nürnberg. In Hinblick auf den demografischen Wandel sind es jedoch heute vor allem Senioren, die adäquate und damit zunehmend schwellenfreie Wohnungen brauchen.
 

Nach einer Prognose des Statistischen Bundesamtes werden 2030 fast 30 Prozent der Gesamtbevölkerung über 65 Jahre alt sein. Damit nimmt auch der Bedarf an altersgerechten Wohnformen zu. Dank jahrelanger Erfahrung und Kompetenz kann sich die GVV auf die unterschiedlichsten Anforderungen und Bedürfnisse ihrer Kunden einstellen. Seit 1997 verwaltet die GVV auch Seniorenzentren nach WEG. Wert wird hierbei besonders auf die komplexe Technik dieser Objekte gelegt – bei Bedarf auch durch Begehungen mit Sachverständigen.

<p>Das Seniorenzentrum &quot;Rosengarten&quot; in Regensburg betreut die GVV seit mehr als f&uuml;nf Jahren.</p>

Das Seniorenzentrum "Rosengarten" in Regensburg betreut die GVV seit mehr als fünf Jahren.